Gesundheitssport


Bewegung mit Spass zur Erhaltung, Verbesserung und Wiederherstellung der körperlichen Fitness.

Inhalt einer Trainingsstunde (90 min):

- Verbesserung der Beweglichkeit im Alltag

fussgerechtes Gehen, Treppensteigen, über die Schulter nach hinten schauen (Einparken/Rückwärts fahren, Kopfdrehen bei Spurwechsel), Hinsetzen und Aufstehen von Stuhl/Bett/Boden, Bücken oder über Kopf greifen

- Sturzprophylaxe, Verbesserung des Gleichgewichtes mittels Sensomotorik und Propriozeptivem Training

Verbesserung der Boden-Stand-Festigkeit (z.B. in Strassenbahn, Bus), Erlernen des Zusammenspieles zwischen Muskulatur/grossen und kleinen Gelenken/Sehnen und Wirbelsäule, Schulung der Wahrnehmung von Körperbewegungen, Körperhaltung, Muskelspannung und Gelenkstellung, Schulung der allgemeinen Wahrnehmung und Reaktionsfähigkeit, etc

- Funktionsgymnastik (Kraft/Ausdauer) und Dehnungsfrequenz

Stärkung der Kraft/Ausdauer mittels Elementen aus Bauch-Beine-Po-Training, Stations-Zirkeltraining, Zumba, Tae Bo sowie der Dehnungsfähigkeit durch Übungen aus Pilates, Yoga und Krankengymnastik

- Gewicht Reduktion/Erhaltung/Aufbau

- Kurzentspannungssequenz

Atmung, Dehnung, Körper- und Phantasiereise, progressive Muskelentspannung, Muskel-Relaxation nach Jacobsen

Ziel des Kurses: die Erhaltung, Verbesserung, Wiederherstellung und Schmerzreduktion, z.B.

- Fehlstellungen der Wirbelsäule (Skoliosen, Kyphosierung (Witwenbuckel), Knie (O-Beine)
- Arthrose (Verschleiss/Gelenkschäden), degenerativ/irreversibel der Wirbelsäule (Wirbelkörper, Facettengelenke, Spondylarthrose, Bandscheibenvorfälle), Hüfte-Fässe (Hallux-Valgus), Schulter, Knie, Hand, Ellenbogengelenk
- Spinalstenose (Einengung des Rückenmarkkanals), pseudoradikuläre Schmerzen
- verminderte Gehstrecken/schnelle muskuläre neurodegenrative Ermüdungen
- "aus der Puste sein"/Schmerzen bei kleineren Bewegungen, Mobilitätsschmerz
- Drehbewegungen des Kopfes über die Schulter eingeschränkt oder Lagerungsproblematik z.B. Schwindel oder Taubheitsgefühl (Bein, Arm)
- Gewichtsmanagement (Erhaltung, Aufbau oder Reduktion, "Antig-Aging") usw.

Der Kurs richtet sich an Menschen im Alter von 50+, Ältere (geh- und stehfähig) sind ebenfalls herzlich willkommen.

Mittwoch, 16:15-17:45 Uhr
Vereinsheim, E.-M.-Arndt-Str. 11, 67227 Frankenthal
Maria Knittel, Übungsleiterin mit 2. Lizenzstufe Prävention und Rehabilitation
0170-5537918

Ein Einstieg in den Kurs ist jederzeit möglich.
Bitte feste Turnschuhe, grosses Handtuch und eine Matte mitbringen.
Kosten: für Mitglieder frei, Nichtmitglieder können eine 10er-Karte (*) erwerben.
(*) Weitere Informationen zur 10er-Karte finden Sie hier